Presseschau

Frankfurter Neue Presse

13. Mai 2009


Nach der Vorstellung der Seitenbahnsteig-Lösung für die Stationen Musterschule und Glauburgstraße durch die VGF berichtet die FNP unter dem Titel „Lösung für die U 5 gefunden“ erneut über das Thema Stadtbahn im Nordend. Neben den technischen Details zur Lage der Bahnsteige, wird vor allem auf dem Umstand eingegangen, dass nunmehr geplant ist, die Bahnsteige nur zu einem Drittel auf 80 cm Höhe zu errichten, wodurch nur in einen Wagen des Zuges ein ebenerdiger Einstieg möglich ist, eine „nicht ganz barrierefreie“ Lösung. Verkehrsdezernent Lutz Sikorski wird mit mehreren Zitaten wiedergegeben, wonach die neue Lösung auch für das Nordend kompromissfähig sein solle.

Der Kommentar „Konstruktive Diskussion“ beleuchtet den Weg der Entscheidungsfindung und erwähnt unsere Initiative – wenn auch ohne Nennung des Namens „Rettet die U5“ – als den Anstoß zur Suche nach neuen Lösungen.

© 2018 Initiative »Rettet die U5«   ●   Impressum   ●   Login   ●   Letzte Änderung dieser Seite: 5. Juli 2010
Von „http://www.rettet-die-u5.de/Projekte/U5/Presseschau/FNP/2009-05-13